insulbar® Isolierstege auf glänzender Oberfläche
Perfekt in Form Für die gewünschte Funktion

Für jede Anwendung die passende Geometrie

Um die Vielzahl unterschiedlicher Fenster-, Tür- und Fassadensysteme abzudecken, bietet Ensinger Isolierstege in verschiedenen Profilformen bzw. Geometrien und für alle gängigen Dämmtiefen. insulbar® Wärmedämmprofile sind – passend zu den jeweiligen Anforderungen – mit speziellen Funktionselementen ausgestattet und in unterschiedlichen Wandstärken und Fußgeometrien lieferbar.

Gerade, gekröpfte und Hohlkammerprofile aus Kunststoff – mit vielfältigen Funktionen

Ausgehend von den drei Profiltypen – gerade und gekröpft sowie Hohlkammerprofil – gibt es eine große Auswahl anwendungsspezifischer Polyamidstege mit unterschiedlichen Funktionszonen: zum Beispiel Isolierprofile mit Haken, Nut oder Pfeil zur Aufnahme der Dichtung sowie Isolierstege mit Nase oder Hohlkammer als Dichtungsanschlag. Auch Varianten mit Schraubkanal oder mit Fahne, die sehr geringe Wärmeverluste bewirkt, sind verfügbar. 

Profilformen

Abbildung Profilform gerade
gerade
Abbidlung Profilform gekröpft
gekröpft
Abbildung Profilform Hohlkammerprofil
Hohlkammerprofil

Wärmedämmstege mit Funktionszonen (Auswahl)

Abbildung Wärmedämmsteg gekröpft mit Nase
gekröpft mit Nase
Abbildung Wärmedämmsteg gekröpft mit Fahne
gekröpft mit Fahne
Abbildung Wärmedämmsteg gekröpft mit Nut
gekröpft mit Nut
Abbildung Wärmedämmsteg gekröpft mit Haken
gekröpft mit Haken
Abbildung Wärmedämmsteg gekröpft mit Pfeil
gekröpft mit Pfeil
Abbildung Wärmedämmsteg gekröpft mit "T"
gekröpft mit "T"
Abbildung Wärmedämmsteg gerade mit Schraubkanal
gerade mit Schraubkanal

Isolierstege für Spezialanwendungen

Abbildung Isoliersteg für Spezialanwendungen: Bodenschwelle
Bodenschwelle
Abbildung Isoliersteg für Spezialanwendungen: Schikane für Schiebesysteme
Schikane für Schiebesysteme
Abbildung Isoliersteg für Spezialanwendungen: Laufschiene
Laufschiene
Abbildung Isoliersteg für Spezialanwendungen: Fassadenabstandhalter
Fassadenabstandhalter

Passende Baugrößen und Wandstärken für jedes System

Standard-insulbar® Wärmedämmprofile sind aktuell für Dämmtiefen zwischen 10 mm und 54 mm in unterschiedlichen Wandstärken verfügbar. Um die Stabilität der Stege bzw. der Rahmenkonstruktionen zu gewährleisten, dürfen definierte Wandstärken nicht unterschritten werden.

Fußgeometrien mit engen Toleranzen abgestimmt auf Ihre Alukammer

Der Fuß des Isolierstegs bildet die Verbindung zur Aufnahmekammer des Aluminiumprofils der Rahmenkonstruktion. Eine optimale Abstimmung der Fußgeometrie auf die Aluminiumkammer sichert hohe Schub- und Querzugsfestigkeiten sowie Schubfedersteifigkeiten des Verbundes. Hierzu sind unterschiedliche Fußgeometrien mit sehr engen Toleranzbereichen realisierbar.

Abbildung Profilfuß “breiter Fuß” mit 2 Coex-Drähten
breiter Fuß mit 2 Coex-Drähten
Abbildung Profilfüße “versetzte Füße”
versetzte Füße
Abbildung Profilfuß 2-Fuß Variante
2-Fuß Variante
Abbildung Profilfuß 4-Fuß Variante
4-Fuß Variante

Empfohlene Aluminiumkammer-Varianten

Ensinger empfiehlt für insulbar® Wärmedämmprofile, je nach Anwendung, zwei unterschiedliche Aluminium-Aufnahmekammern. Die gängigste Variante ist die Kammer mit kurzem Hammer. In Ausnahmefällen – z.B. bei Hindernissen, die den Hammer für das Anrollrad schwer zugänglich machen – bietet Ensinger eine Alternative mit langem Hammer an.

Abbildung Aluminium-Aufnahmekammer kurzer Hammer
kurzer Hammer
Abbildung Aluminium-Aufnahmekammer langer Hammer
langer Hammer

Der Coex-Dichtdraht - eine zuverlässige Feuchtigkeitssperre

Der in den Fuß integrierte Coex-Dichtdraht – eine Erfindung von Ensinger – dient zur perfekten Abdichtung des Verbundsystems und bewirkt neben einer zuverlässigen Feuchtigkeitssperre auch eine zusätzliche Verschubsicherheit des Verbundes. Der Polyamid-Kern des Coex-Drahtes ist mit einem Schmelzkleber ummantelt der durch Temperatureinwirkung während der Beschichtung schmilzt und dadurch aktiviert wird. Die insulbar® Isolierprofile werden heute serienmäßig mit Coex-Draht geliefert.

Kontakt
Ensinger GmbH
Ensinger GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 8
D - 71154 Nufringen
Tel: +49 (0) 7032 819-0
Fax: +49 (0) 7032 819-1 00
E-Mail: insulbar@ensinger-online.com