insulbar® Isolierstege auf glänzender Oberfläche
Richtige Handhabung Perfekte Ergebnisse

Transport, Lagerung und Handling der Isolierstege

Um die volle Funktionalität und hohe Qualität der insulbar® Wärmedämmprofile sicherzustellen bitten wir Sie, die folgenden Hinweise zu Transport, Lagerung und Handling zu beachten.

insulbar® Wärmedämmprofile werden in trockenem Zustand extrudiert, können aber − wie alle am Markt erhältlichen Polyamidstege − in Abhängigkeit von der Temperatur, relativen Luftfeuchtigkeit und Lagerungsdauer, Feuchtigkeit aus der Umgebung aufnehmen. Dies sollte vermieden werden, um spätere Probleme bei der Verarbeitung durch Maßabweichungen oder Blasenbildung bei der Einbrennlackierung auszuschließen.

  • Die richtigen Transportbedingungen

    insulbar® Isolierstege werden individuell zugeschnitten lose als Meterware, auf Wunsch auch gebündelt in Rungen bzw. Holzkisten oder, bei bestimmten Profilquerschnitten, auch in Form von Coils geliefert. Der Transport sollte in jedem Fall sonnen- und regengeschützt unter Plane erfolgen.

  • Die fachgerechte Lagerung

    Ideal sind Lagertemperaturen zwischen 15 und 20 °C und staubgeschützte, trockene, nach Möglichkeit geschlossene Lagerbereiche. Die Profile sollten mit entsprechendem Längenspielraum horizontal gelagert werden um ein Verbiegen oder Verdrehen des Materials zu verhindern. 

  • Das optimale Handling

    Um Toleranzabweichungen zu vermeiden und eine hohe Verarbeitungsqualität sicherzustellen, sollten alle Polyamidstege eines Verbundes unter identischen Bedingungen transportiert, gelagert und verarbeitet werden. Um dies zu gewährleisten, empfehlen wir bedarfsgerechte, auf die Produktion abgestimmte Bestellmengen. Während des gesamten Prozesses, insbesondere aber bei der Verarbeitung, sollte die Umgebungstemperatur nicht unter 15 °C sinken. 

Kontakt
Ensinger GmbH
Ensinger GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 8
D - 71154 Nufringen
Tel: +49 (0) 7032 819-0
Fax: +49 (0) 7032 819-1 00
E-Mail: insulbar@ensinger-online.com