insulbar® Isolierstege auf glänzender Oberfläche
Bewährte Verfahren für optimale Qualität

Know-how und Technik für perfekte Isolierprofile

Ensinger kombiniert die langjährige Erfahrung und das einzigartige Wissen rund um das Thema Kunststoff mit modernsten und zugleich bewährten Fertigungsverfahren zur Entwicklung und Produktion perfekter Isolierprofile. Selbst compoundierte Kunststoffe und leistungsfähige Extrusionsverfahren sind die solide Basis für die bestmögliche Anpassung der Isolierstege an den gewünschten Einsatzzweck. Und ermöglichen zugleich eine schnelle, wirtschaftliche Produktion bei hoher Profilqualität und engen Toleranzen.

  • Compoundieren – der Mix bestimmt die Werkstoffeigenschaften

    Bei der Compoundierung werden Kunststoff-Rohstoffe mit Füll- oder Zuschlagstoffen – wie beispielsweise Glasfasern – aufgeschmolzen, zu dünnen Strängen extrudiert und zu Granulaten geschnitten. Durch diesen Prozess lässt sich die Zusammensetzung der Kunststoffe auf besondere Anwendungsfälle bzw. auf die gewünschten Profileigenschaften hin anpassen: zum Beispiel durch die Verbesserung der Steifigkeit oder die Erhöhung der elektrischen Leitfähigkeit.

  • Extrusion – das Material erhält seine Form

    Das druck- und temperaturgeregelte Extrusionsverfahren ist ein kontinuierliches Fertigungsverfahren, bei dem Kunststoffe in einem Extruder plastifiziert und durch eine formgebende Düse in die gewünschte Form gepresst werden. Der Querschnitt des entstehenden geometrischen Körpers entspricht der verwendeten Düse oder Kalibrierung. Das Extrusionsverfahren ist ein effizientes Verfahren, das sich ideal zur Herstellung von Kunststoffprofilen eignet.

  • Prozess-Know-how – für beste Ergebnisse

    Um die gewünschten Eigenschaften und Produktvorteile der Isolierprofile sicherzustellen sind neben Technik auch Erfahrung und Wissen erforderlich. So stellt zum Beispiel der Verwirbelungsprozess bei der Druckextrusion eine gleichmäßige Orientierung und Verteilung der Glasfasern im Kunststoffprofil sicher – und bietet damit die Gewähr für hohe Querzugfestigkeit.

    Glasfaser Verwirbelung
    Glasfaser-Verwirbelungsprozess bei der Druckextrusion
    Gefügeaufnahme
    Gefügeaufnahme eines druckextrudierten Profils (TECATHERM 66 GF)
  • Werkzeuge – passend für jede Losgröße

    Die Werkzeuge für die Produktion der Wärmedämmstege werden bei Ensinger profilspezifisch entwickelt und hergestellt. Je nach Stückzahl bzw. erforderlicher Produktionsmenge unterscheidet man Werkzeuge für die Massenfertigung und Werkzeuge für die Kleinserienfertigung.

    Werkzeuge für die Massenfertigung:

    • Der Kunde investiert nur einmal in die Werkzeugausrüstung, keine Folge- oder Reparaturkosten für den Kunden.
    • Beständige Einhaltung der Toleranzen, auch bei extrem hohen Liefermengen pro Werkzeug. 


    Werkzeuge für die Kleinserienfertigung:

    • Wirtschaftliche, einfachere und schnellere Herstellung als bei Werkzeugen für die Massenfertigung, jedoch begrenzte Produktionsmenge.
    • Ideal für die Fertigung von Musterprofilen 

Kontakt
Ensinger GmbH
Ensinger GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 8
D - 71154 Nufringen
Tel: +49 (0) 7032 819-0
Fax: +49 (0) 7032 819-1 00
E-Mail: insulbar@ensinger-online.com